Die Palme


 

Diese Tanzbar gibt es bereits seit 1929 und ist seit jeher bei jung und alt beliebt und bekannt. Schon in den 60er Jahren galt sie unter dem Namen "Hängematte" als der In-Treff der Wiener Szene. Als eines der ersten Studententanzlokale, neben "Strohkoffer" und "Atrium", war die "Hängematte" für ihre ausgefallenen Musik-Events bekannt. 


Von 1963 bis 1979 wurde die Tanzbar unter dem Namen "Schilfhütte" geführt. Nach einer umfassenden Renovierung 1979 ist "Die Palme" als eine der bekanntesten Tanzbars wieder eröffnet worden. 
 
Im Souterrain des Café-Restaurants Weimar ist "Die Palme" auch heute noch eine beliebte Location für private Geburtstags- und Firmenfeiern, Polterabende oder andere Feste.
 
Reservieren Sie Ihren ganz persönlichen und unterhaltsamen Tanzabend mit Musik der 70er und 80er Jahre und genießen gleichzeitig die Klubatmosphäre und den Service des Café-Restaurant Weimar. Gerne bereiten wir Finger-Food sowie kleine und große Buffets ganz nach Ihren Wünschen für Sie und Ihre Gäste zu.
 
Wir freuen uns auf Sie!